Coaching TONIO ARANGO

WER BIN ICH?

Ich wurde 1963 in Berlin geboren, als Sohn einer Deutschen und eines Kolumbianers.

1981
Abitur in Berlin
Ab 1984
Privater Schauspielunterricht und erste Bühnenerfahrungen
1986-1990
Schauspielstudium in Wien, am Max-Reinhard-Seminar
Ab 1990
An der „Schaubühne Berlin“ und vielen anderen Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Ab Mitte der 90iger
Kommen TV und Kino hinzu
Ab dem Jahr 2000
Mitwirkung an zahlreichen Hörspielen und Radiofeatures.
Ab dem Jahr 2010
Zahlreiche Erfahrungen mit Verhaltenstherapie und verschiedenen Arten der Körpertherapie.
Im Jahre 2020/21
Ausbildung zum systemischen Coach an der „Coaching Spirale“ Berlin
Im Jahre 2020/21
Beginn der Dozententätigkeit an der „Schauspielfabrik Berlin“

WAS IST MEIN ANGEBOT?

PERSONAL COACHING

Ich biete vorerst nur Einzelcoachings an,

die von meiner Arbeit als Schauspieler und meiner Ausbildung im systemischen Coaching inspiriert sind. Vor dem ersten Coaching findet ein kostenloses Vorgespräch von ca. 30 Minuten statt, um sicherzustellen, dass die Chemie zwischen Klient und Coach passt. Das erste Coaching und das Vorgespräch sollten persönlich stattfinden, aber nachfolgende Coachings können online durchgeführt werden. Der Klient entscheidet nach jeder Sitzung, ob er die Arbeit fortsetzen möchte oder nicht und bestimmt die Anzahl der Sitzungen selbst. Ein erfolgreicher Coaching-Prozess dauert normalerweise zwischen 4 und 11 Sitzungen.

COACHING FÜR SCHAUSPIELER

Neben meiner Tätigkeit als Dozent an der Schauspielfabrik/Berlin biete ich Schauspiel-Coachings für Anfänger und Fortgeschrittene an.

Die Coachings befassen sich mit Fragen wie der Annäherung an eine Rolle und dem Abschied von ihr, Vorbereitung auf Vorsprechen und Aufnahmeprüfungen, Rollenstudium und berufsbezogenen Themen.

WIE KOMMT MAN AN MICH RAN?

Eine Erfolgsformel kann ich dir nicht geben; aber ich kann dir sagen, was zum Misserfolg führt: der Versuch, jedem gerecht zu werden.
Herbert Bayard Swope

Bitte lesen Sie die Informationen auf der Seite sorgfältig, um Zeit und Missverständnisse zu sparen. Ich bin ein Schauspieler mit einem spielerischen Ansatz und kein Guru. Ich bewundere Wunder, aber habe selbst noch keines erschaffen. Das Wort "Selbstoptimierung" wird nur in Notfällen verwendet.

    BEREIT FÜR DAS COACHING?

    Coaching Bereich

    KILL YOUR DARLINGS - FIND NEW ONES!

    WARUM ICH ALS COACH ARBEITE?

    Habe keine Angst vor Perfektion - du wirst sie ohnehin nie erreichen.
    Salvador Dalí

    Ich unterrichte Schauspiel seit 2017 in Wien, mit Leidenschaft und Erfahrung aus psychotherapeutischer Arbeit und Körpertherapien. Realisierte, dass Schauspiel oft Unfrieden stiftet und Bestätigung von Außen flüchtig ist. Endete in Burn Out und beschloss, Erfahrungen als Lehrer und Coach weiterzugeben, mit Fokus auf den inneren Aspekt des Lebens und Bewusstsein für

    Perfektionismus.

    "Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."
    Sœren Kierkegaard

    Als Schauspieler erfordert die Arbeit ein hohes Maß an Disziplin. Perfektionismus ist jedoch meiner Meinung nach eher ein Hindernis und kann die wahre Kreativität einschränken. Das Streben nach einer unerreichbaren "Idealvorstellung" kann den Druck auf die Menschen erhöhen und möglicherweise die Leistung beeinträchtigen.

    Im Coaching gibt es Zeit und Raum, um den anstrengenden "Antreiber" zu untersuchen und zu überprüfen.

    "Wer werden will, was er sein sollte, der muss lassen, was er jetzt ist."
    Meister Eckhart

    Scheitern ist Teil des Lebens und kann uns viel lehren. Perfektionismus entsteht oft aus dem Wunsch, Fehler zu vermeiden. Im Schauspiel geht es oft darum, loszulassen und sich anzupassen, wenn sich die Situation ändert. Oft führt dies zu einem besseren Ergebnis und bringt uns dem Geheimnis des Stückes näher.

    "Wenn Du immer wieder das tust, was Du immer schon getan hast, dann wirst Du immer wieder das bekommen, was Du immer schon bekommen hast. Wenn Du etwas anderes haben willst, musst Du etwas anderes tun! Und wenn das was Du tust, Dich nicht weiterbringt, dann tu etwas völlig Anderes, statt mehr vom gleichen Falschen.“
    Paul Watzlawick

    Gewohnheiten bieten uns Sicherheit und können im Coaching überprüft werden. In einem geschützten Rahmen kann man sich Zeit nehmen, um zur Ruhe zu kommen und Kontakt mit sich aufzunehmen. Es ist wichtig, sich zu erlauben, seine Bedürfnisse zu formulieren und herauszufinden, was einen daran hindert. Indem man diesen Bedürfnissen mehr Raum gibt, kann man positive Veränderungen in seinem Leben bewirken.

    Mit seinen Wünschen und Bedürfnissen in Kontakt zu treten ist ein mögliches Ziel im Coaching.

    "Willst du Recht haben oder glücklich sein? Beides zusammen geht nicht."
    M.B. Rosenberg

    Kontrolle ist ein wichtiges Thema im Coaching. Der Wunsch nach Kontrolle kann uns lähmen und in künstlerischen Sackgassen führen. Oft entstehen die schönsten Momente auf der Bühne, wenn das Unkontrollierbare geschieht. Auf diese Weise wird dem Leben Platz gemacht und Raum gegeben, was auch im Coaching von Vorteil sein kann.

    "Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."
    Marcus Fritsch

    Schuld und Scham treiben uns oft an und machen uns das Gefühl, nicht genug zu sein. Im Coaching können wir uns fragen, was diese Gefühle sind, wann sie in unserem Leben aufgetreten sind und was sie uns bringen. Wenn wir uns ihrer bewusst sind, haben wir die Freiheit zu wählen, ob wir ihnen Raum geben oder nicht.

    GLAUBENSSÄTZE

    Es gibt viele negative Glaubenssätze, wie "Ich bin nicht gut genug", "Ich bin dumm", "Ich werde es niemals schaffen", usw. Es ist wichtig, diese Glaubenssätze zu hinterfragen und zu überprüfen: Was geben sie mir heute noch? Was haben sie mir in der Vergangenheit gegeben? Sind sie mir noch nützlich und unterstützen sie mich in meinem Leben?

    "Eigentlich bin ich ganz anders, ich komme nur so selten dazu"
    Ödon von Horváth

    Die Persona war eine Maske im antiken griechischen Theater und unsere heutige Persönlichkeit ist ein Konstrukt, das uns im sozialen Miteinander hilft. Es kann helfen, sich bewusst zu machen, dass man eine Maske trägt und gelegentlich eine "Maskenpause" einzulegen. Im Coaching können wir unsere Persönlichkeitsmuster erkennen und ein besseres Verständnis unseres Verhaltens entwickeln.

    "Neben der Spur sein ich manchmal ziemlich schön. Der Blickwinkel verändert sich und plötzlich sieht man die Welt mit anderen Augen."
    Unbekannt

    Der "Rollentausch" ist eine seltene, aber hilfreiche Übung, die auch im Coaching genutzt werden kann. Die Partner tauschen dabei die Rollen unabhängig vom Geschlecht der Figur, um einen Perspektivenwechsel zu erleben. Durch diese Übung können Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden, beispielsweise indem man sich fragt, was ein Familienmitglied oder ein Beobachter von außen zu dem Problem sagen würde. Solche spielerischen Übungen können im Coaching zu unerwarteten Erkenntnissen über das eigene Denken und Handeln führen.

    "Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern vordringen, wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
    André Gide

    Es ist verständlich, dass unser Verstand uns davon abhalten will, unsere Komfortzone zu verlassen. Im Schauspielunterricht und auf Proben kann das Verlassen der Komfortzone beim Finden der Rolle hilfreich sein. Der Mut, den gewohnten Rahmen zu verlassen, wird oft belohnt. Im Coaching kann die Komfortzone erkannt, benannt und erforscht werden, um erste Schritte aus ihr heraus zu machen.

    WAS HEISST FREI VON MYTHEN

    Keine leeren Versprechungen, keine „schnellen Erfolge“ garantieren, keine Wunder verkünden. Entwicklungen brauchen Zeit. Viele kleine Schritte.

    Unspektakulär sein dürfen!

    Als Schauspieler erlebte ich wie schwer es ist "unspektakulär" zu sein und "einfach da zu sein". Ein Raum wird angeboten, der zum "einfach da sein" einlädt und es ist wichtig, sich leer zu machen, um etwas Neues im Leben zu entdecken und zuzulassen. Es ist auch wichtig, Gewohnheiten auf ihre Aktualität zu überprüfen.

    WAS SIND MEINE PREISE?

    VORGESPRÄCH

    kostenlos

    ca. 30-45 Minuten

    COACHING

    €100 (incl. MwSt.)

    90 Minuten

    WO FINDET DAS COACHING STATT?

    Im Moment stehen mir in Berlin drei Räumlichkeiten zur Verfügung, die ich bei Bedarf anmiete.

    Sie befinden sich in Charlottenburg, Schöneberg und Kreuzberg.

    Nach Oben